Teile diesen Artikel

Unabhängig davon, ob du derjenige warst, der die Beziehung beendet hat oder nicht: Die Zeit nach einer Trennung ist oft mit Momenten der Einsamkeit und Verzweiflung verbunden. Deshalb ist es wohl kein Wunder, dass sich der ein oder andere Mann fragt, wie er seine Ex-Freundin zurückgewinnen kann.

Unter diesen Umständen ist es nur verständlich, wenn man dem Leid ein Ende setzen möchte und zu den vielen Männern gehört, die ihr altes Liebesleben zurückhaben möchten. Doch berechtigterweise sollte man sich erst einmal die Frage stellen, ob es wirklich eine gute Idee ist, die Ex-Freundin zurückgewinnen zu wollen. Denn auch wenn der Leidensdruck nach einer Trennung unerträglich sein kann, gibt es sehr gute Gründe dafür, dass man oft auf Menschen trifft, die uns bei dem Versuch die Ex-Freundin zurückzugewinnen, entmutigen möchten.

Immerhin besteht das Risiko, ein weiteres Mal in einer schwierigen und unangenehmen Partnerschaft zu landen. Denn immerhin gab es auch in deiner Beziehung ausschlaggebende Gründe, die zur Trennung geführt haben. Außerdem verspielen sich unzählige Männer die wertvolle Chance, sich im Leben weiterzuentwickeln und eine passendere Frau zu finden. Stattdessen verschwenden sie ihre Zeit damit, einer Ex-Freundin hinterherzurennen, die vielleicht sogar schon längst mit der Sache abgeschlossen hat oder bereits einen anderen Mann kennengelernt hat.

Verstehe mich nicht falsch. Dadurch, dass du diesen Artikel liest, beweist du, dass du ernsthaftes Interesse daran hast, deine alte Liebe wieder zurückzugewinnen. Aber unabhängig davon, wie tief der Schmerz in dir sitzt und du nicht darüber nachdenken möchtest, weiterhin allein zu sein: Eine schmerzhafte Trennung hat viele Männer bereits dazu gebracht, ihr Leben von Grund auf umzukrempeln und wirklich glücklich zu sein.

Bevor wir uns den Tipps zuwenden, die dir dabei helfen, deine Ex-Freundin zurückzugewinnen, musst du dir unbedingt vorerst die Frage stellen, ob dein Vorhaben wirklich gut durchdacht ist.

Warum es vielleicht keine gute Idee wäre, die Ex-Freundin zurückzugewinnen

Auch wenn der Gedanke schön sein kann, der Einsamkeit endlich ein Ende zu setzen und mit der Ex-Freundin die Zweisamkeit wieder genießen zu können, ergibt es wenig Sinn, eine Beziehung retten zu wollen, die bereits verloren ist.

Es gibt nämlich einige Dinge, die deinem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen könnten. Sollte deine Ex-Freundin bereits einen neuen Mann an ihrer Seite haben, wird die Tatsache, dass sie sich gedanklich auf einen neuen Partner eingestellt hat, die ganze Sache erschweren. Natürlich besteht immer die Chance, dass man die Ex-Freundin ihrem neuen Partner ausspannen könnte. Trotzdem wäre es ratsam, einer neuen Liebe nicht dazwischenzufunken und mit dem Beziehungsende Frieden zu schließen.

Aber auch wenn ihr beide noch Single seid, ist es noch immer keine Garantie, dass ihr wieder zueinander finden werdet. Sollte deine Ex-Freundin die Trennung initiiert haben, wäre es wichtig sicherzustellen, dass du die Probleme, die eurer Partnerschaft im Weg standen, vollständig beseitigt hast.

Viele Männer lassen ihre gescheiterten Partnerschaften Revue passieren und denken, dass nur weil kein böses Blut zwischen ihnen und ihrer Ex-Partnerin besteht, dies ein Grund dafür wäre, eine Beziehung aufs Neue zu probieren. Dann fällt es ihnen schwer zu erkennen, dass die individuellen Unterschiede in der Partnerschaft einfach zu gravierend waren und deshalb die Partnerschaft ein Ende nehmen musste. Sie realisieren nicht, dass sie im Nachhinein die Ex-Freundin idealisieren und lediglich die schönen Momente in Erinnerung haben und deshalb an dem Glauben festhalten, ihre Ex-Freundin um jeden Preis zurückgewinnen zu müssen.

Bevor du darüber nachdenkst, deine Ex-Freundin wiederzubekommen, musst du deinem persönlichen Wohlergehen zur Liebe erst darüber nachdenken, welche Beweggründe dich wirklich dazu motivieren, diese Frau zurückzuerobern. Ich weiß, dass es schwer ist, in diesen schmerzhaften Zeiten rational zu bleiben. Aber unabhängig davon, wie viel Zeit du benötigst, um wieder klar denken zu können, solltest du versuchen, eine sachliche Entscheidung zu treffen und dich nicht von deinen Emotionen leiten zu lassen.

Unter welchen Umständen es dir gelingen könnte, deine Ex-Freundin zurückzugewinnen

Nicht jeder Versuch die Ex-Partnerin zurückzukriegen, muss zum Scheitern verurteilt sein.

Denn häufig passiert es, dass auch Menschen, die eigentlich perfekt zueinander passen, aufgrund von unglücklichen Zuständen oder einem schlechten Timing die Beziehung beenden mussten. Wenn sich die Umstände, die zur Trennung geführt haben, geändert haben, ist die Chance dann hoch, dass Liebende wieder zueinander finden.

Vielleicht befindet sich deine Ex-Freundin momentan in einer Situation, in der sie sich auf die negativen Gefühle, die sie mit dir in Verbindung bringt, einen Reim machen muss. In solchen Situationen geben Frauen häufig lediglich vor, eine Trennung zu wollen. In Wirklichkeit nutzen sie die Trennung als Warnsignal, um ihrem Partner zu signalisieren, dass sie mit den momentanen Umständen der Beziehung unzufrieden sind und darauf hoffen, dass der Mann sein Verhalten ändert und um sie kämpft.

Wann kann man mit Sicherheit sagen, dass es ratsam wäre, all seine Kraft und Zeit in eine Ex-Freundin zu investieren? Stelle dir die Frage, ob du wirklich deine Ex-Freundin zurückhaben willst oder ob du lediglich die Gefühle vermisst, die durch die Momente der Zweisamkeit mit ihr zustande kamen.

Bist du mit allen anderen Bereichen deines Lebens zufrieden und hast du das Gefühl, dass du glücklicher wärst, wenn sie wieder an deiner Seite wäre? In diesem Fall wäre deine eigentliche Motivation nicht das Füllen einer Leere, die du tief in deinem Inneren verspürst. Man könnte dann sagen, dass du sie zurückhaben willst, weil du wirklich davon überzeugt bist, dass sie das letzte Puzzlestück ist, das du in deinem Leben brauchst. Es wäre nämlich nicht ratsam, nur zu ihr zurückzukehren, weil du dich einsam fühlst und sie lediglich brauchst, um diesem Gefühl endlich ein Ende setzen zu können.

Nur wenn du es schaffst, mit klarem Verstand über diese Dinge nachzudenken, hast du eine realistische Chance, sie zurückzubekommen.

Wie du deine Ex-Freundin zurückgewinnen kannst

Jage ihr nicht hinterher

Umso mehr Druck du auf sie ausübst, desto mehr wird sie das Verlangen verspüren, sich von dir zu distanzieren. Viele Männer denken in einer solchen Situation, dass sie nun alles in die Wege leiten müssen, um ihrer Ex-Freundin zu beweisen, dass sie um sie kämpfen möchten. Im Ansatz mag dieser Gedanke gar nicht so falsch sein. Doch das Risiko besteht, dass du bei ihr das Gefühl hinterlässt, ihre freie Entscheidung beeinflussen zu wollen. Und typischerweise neigen Menschen dazu, in den Momenten, in denen sie sich eingeengt fühlen, Widerstand zeigen zu müssen.

Es ist nichts falsch daran, hartnäckig zu sein, wenn man der Ex-Freundin zeigen möchte, dass man sie um jeden Preis zurückhaben will. Stelle jedoch sicher, dass du ihr nicht das Gefühl gibst, von dir eingeengt oder genötigt zu werden.

Die meisten Männer geraten nach einer Trennung in Panik und denken, dass sie einer Frau Vernunft einreden müssen. Deine Ex-Freundin sollte jedoch das Gefühl haben, dass euer Zusammenkommen auf natürliche Art und Weise zustande gekommen ist.

Früher oder später wird der Zeitpunkt kommen, in dem sie ein weiteres Mal mit dir Kontakt aufnehmen muss. Und genau auf diesen Moment solltest du warten. Wenn du darauf wartest, bis sie sich bei dir meldet, ist es deine Chance, das Blatt zu wenden und von nun an derjenige zu sein, dem sie hinterherrennt. Dadurch erhältst du den Vorteil, aus einer Position der Stärke agieren zu können.

Ein glückliches Leben ist die stärkste Message

Der beste Weg, wie du deiner Ex-Freundin einen Grund gibst, dich wieder zu kontaktieren, ist es, dich erst einmal auf dich zu konzentrieren und zu beweisen, dass du auch ohne sie glücklich sein kannst. Denn nicht ohne Grund besagt ein bekanntes Sprichwort, dass die beste Rache ein glückliches Leben ist.

Natürlich bist du nicht darauf aus, dich zu rächen. Von nun an aber auf dich selbst zu achten und sicherzustellen, dass du dein eigenes Leben führen kannst, ist mit Abstand der beste Weg, um sie zurückzubekommen.

Mache Sport, besuche Kurse oder nimm dir einfach die Zeit, deinen Leidenschaften wieder nachzugehen. Denn der eigentliche Sinn hinter diesem Tipp ist der Versuch, das Bedürfnis in deiner Ex-Freundin hervorzubringen, wieder ein Teil deines Lebens zu sein.

Wird sie sich gedanklich damit auseinandersetzen, entweder von nun an andere Männer kennenzulernen oder vielleicht doch zu dir zurückzukehren, wirst du dir selbst keinen Gefallen damit tun, wenn du den Anschein hinterlässt, nach der Trennung in ein tiefes Loch gefallen zu sein. Die Ironie ist deshalb, dass die meisten Männer, die nach einem Beziehungsende Stärke beweisen, in der Regel auch jene sind, die für ihre Ex-Freundinnen wieder attraktiv werden. Wohingegen manch anderer Mann nach einer Trennung in seiner Verzweiflung die Selbstkontrolle verliert und mit allen Mitteln dafür sorgt, dass er nur noch mehr Distanz zu seiner Ex-Freundin schafft.

Unterbinde den Kontakt und gebe vorübergehend kein Lebenszeichen von dir

Es ist wichtig, dass du deiner Ex-Freundin genügend Zeit gibst, um über dich und die Beziehung nachzudenken.

Wenn ihr beide eine überwiegend angenehme Partnerschaft hattet, wird deine Abwesenheit eher dafür sorgen, dass sie nach geraumer Zeit all die Dinge, die zum Beziehungsende führten, vergisst. Erkenne daher, wie wichtig es ist, vorübergehend den Kontakt komplett zu unterbinden.

Auf diesem Wege gibst du ihr auch die Chance, ihr Kopfkino spielen zu lassen und sich Gedanken darüberzumachen, warum du dich nicht bei ihr meldest, um sie anzubetteln. Denn vielleicht bist du schon längst über sie hinweg und hast dein Augenmerk bereits auf eine andere Frau gerichtet.

Die Unklarheit darüber, was nun in deinem Leben abgeht, wird sie dazu bringen, Kuriosität zu entwickeln – vorausgesetzt natürlich, dass sie noch immer die Chance bereithält, mit dir zusammenzukommen.

Mein Buchtipp: Das Buch “Die Ex Zurück Strategie” gibt Männern Anhaltspunkte, worauf sie nach einer Trennung zu achten haben und zeigt ihnen, wie sie ihren Liebeskummer loswerden und ihre Ex-Freundin zurückgewinnen können. [Das Buch findest du hier]

Warum eine Freundschaft kein guter Vorwand ist, um eine Beziehung wiederaufzubauen

Sind wir ehrlich. Wie viele Männer gibt es, die nach einer Trennung ihre Ex-Freundin zu einer Freundschaft überreden, weil sie insgeheim daran interessiert sind, sie zurückzubekommen?

Manche Männer denken, dass sie nur genügend Zeit mit ihrer Ex verbringen müssen, um in ihr das Bedürfnis nach einer Beziehung wieder zu wecken. Sie denken, dass wenn sie ihrer Ex-Freundin eine Freundschaft vorspielen, sie sich auf dem besten Weg zu ihrem Herzen befinden und nur lange genug aushalten müssen, bis sie ihr Ziel erreichen.

Viele Frauen lassen sich auf dieses Angebot ein. Aber warum tun einige Frauen das, selbst dann, wenn sie eigentlich nicht daran interessiert sind, ihrem Ex-Freund eine zweite Chance zu geben? Sie empfinden Schuldgefühle, weil sie wissen, dass ihr Ex zu kämpfen hat und möchten den Schaden, der durch die Trennung entstanden ist, vermindern.

Diese grandiose Idee endet deshalb in den allermeisten Fällen für Männer lediglich in einem Desaster. Jede weitere Minute, die sie mit ihrer Ex verbringen, führt lediglich dazu, dass der Herzschmerz und die emotionale Abhängigkeit sich intensiviert, während in vielen Fällen die Frau gedanklich bereits auf dem besten Weg ist, sich in der Männerwelt anderweitig umzuorientieren.

Ebenso besteht die Gefahr, dass deine Ex-Freundin smart genug ist, um deinen Plan zu durchschauen. Ist das der Fall, musst du dir darüber im Klaren sein, dass du in dem Moment aus einer sehr erbärmlichen Position handelst. Du unterstreichst durch das Auffliegen deines Vorhabens, wie stark deine Abhängigkeit von ihr ist und dass du selbst nach einer Trennung dich dazu bereiterklärst, deine ehemalige Beziehung zu einer Freundschaft runterstufen zu lassen.

Deiner Ex-Freundin eine Freundschaft vorzuspielen, zeigt ihr nicht, wie sehr du sie liebst. Du zeigst ihr lediglich, dass der Mann, der einmal Selbstachtung besaß, ohne sie nur noch ein Häufchen Elend ist. Und auch wenn Hollywood-Filme sich darum bemühen, uns einzutrichtern, dass man so das Herz einer Frau wiedergewinnt, kannst du dir sicher sein, dass du dich dadurch in ihren Augen nur lächerlich machst.

Wie du dich verhalten solltest, wenn ihr wieder Kontakt zueinander habt

Nehmen wir an, dass du Abstand von deiner Ex-Freundin gewonnen und ihr genügend Zeit gegeben hast. Sollte sie sich noch immer nicht bei dir gemeldet haben, könntest du deinen letzten Versuch starten, indem du sie kontaktierst. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass du genügend Zeit verstreichen lassen musst. Denn umso notleidender und verzweifelter der Eindruck war, den du bei ihr hinterlassen hast, umso länger solltest du dich nicht bei ihr melden.

Wenn du sie kontaktierst, wäre es ratsam, mit ihr wie eine gute Freundin zu reden. Zeig ihr im Verlauf des Gesprächs nicht, dass du verzweifelt bist und vermeide es, den Anschein zu hinterlassen, noch immer von ihr abhängig zu sein. Sie wird sich wundern, wenn du ihr das Gefühl gibst, über die Trennung hinweg zu sein.


*Hinweis: Dieser Beitrag enthält eine persönliche Buchempfehlung von mir über einen sogenannten Affiliate-Link. Dadurch wird das empfohlene Buch nicht teurer. Wird das Buch über amazon erworben, erhalte ich jedoch eine kleine Provision. Danke!


Teile diesen Artikel